DN6EDR

DB6EDR oder DN6EDR – was denn jetzt?
Ganz einfach: beides.

  • DB6EDR ist mein personengebundenes Rufzeichen, unter dem ich im Amateurfunk aktiv und bekannt bin.
  • DN6EDR ist mein Ausbildungsrufzeichen. Wenn ich z.B. auf einem Kid’s Day oder während eines Lizenzkurses jemandem zeigen will, wie Funkbetrieb geht, kann er oder sie selber als DN6EDR vor dem Funkgerät sitzen und senden.

Und wann ist nun jemand als DN6EDR „in der Luft“? Ganz einfach: Immer, wenn mich jemand fragt und wir uns auf einen Termin geeinigt haben. Und natürlich bei Aktionstagen wie dem Kid’s Day.

Logbuch

Nummer Trainee QSO mit Datum (UTC) Frequenz Mode/Relais RS(T)
5 Meinert DL5BCT 2011-01-02T1600+0100 438,650 MHz DB0OO
4 Meinert DN1GO / DD1GO 2011-01-02T1545+0100 145,78750 MHz DB0ELR
3 Paul DN1GO / DD1GO 2011-01-02T1545+0100 145,787.50 MHz DB0ELR
2 Meinert DF3DT 2010-12-11T1700+0100 438,650 MHz DB0OO
1 Meinert DB9BAJ Detlef 2010-11-30T1700+0100 438,650 MHz DB0OO

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gedanken zu und Erfahrungen mit meiner Amateurfunkstation

%d Bloggern gefällt das: